Youtube Logo

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

E-Laden an Ihren Bestandsanlagen

Die PGS Parking- und Garagen-Service GmbH bietet Ihnen die ­Möglichkeit, Ihr Parksystem mit E-Ladestationen nachzurüsten. ­Hierbei können wir zwei unterschiedliche Standsäulen liefern:

• Universalstandsäule für bauseitige Wallbox
• Standsäule mit CEE 16 A Steckdose

Möglich bei folgenden Parksystem-Typen:
Combilift 551/552*/542/543
Parklift 340*/402/412/422/440/403/413/405/450/461-463*

* Sowie weitere Parksysteme und Fremdanlagen nach Absprache.

Universal-Standsäule

  • Farbe: RAL 1003 (Signalgelb) und RAL 7016 (Anthrazitgrau)
  • Maße: 1.505 x 114 x 83 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 18,40 kg (ohne Wallbox)
  • Kabelführung innerhalb der Universal-Standsäule
  • Optimale Ergänzung für bauseitige Wallbox-Stromladestation (max. 22 kW)
  • Ansprechendes Design
  • Nutzerfreundlich durch einfache Bedienung

Standardlieferumfang:

  • 2x Universal-Halterung für eine Elektroladestation
  • 1x Halterung Ladekabel
  • 10m Ölflex Classic Kabel 5 x 6 mm², von Universal-Standsäule bis zur bauseitigen Unterverteilung
  • Energiekette zur geschützten Kabelführung (abhängig vom Anlagentyp)
  • Montageanleitung

Bauseitige Leistung der ­Ladeinfrastruktur:

  • Wallbox mit Ladekabel
  • Stromzähler (falls erforderlich)
  • Lademanagement (falls erforderlich)
  • Unterverteilung inklusive:
  • Kabelzuführung bis Unterverteilung*
  • Kommunikationsleitung und Netzwerkleitung
  • Kabelkanal (Kabelführung an der Wand)
  • Sicherung (Leistungsschütz/FI)
  • 1x Leistungsschütz pro Wallbox
  • Kabel 3 x 1,5 mm² als Freigabe Leistungsschütze
  • Auflegen aller Leitungen

* nach örtlichen EVU-Vorschriften:
3 Ph + N + PE (Drehstrom), 230/400 V, 50 Hz nach DIN VDE 0100 Teil 410 + 430 (nicht Dauerlast)

Standsäule für CEE 16 A Steckdose

  • Farbe: RAL 1003 (Signalgelb) und RAL 7016 (Anthrazitgrau)
  • Maße: 1.505 x 114 x 83 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 13,90 kg (mit CEE 16 A Steckdose)
  • Kabelführung innerhalb der Standsäule
  • Ansprechendes Design
  • Nutzerfreundlich durch einfache Bedienung

Standardlieferumfang:

  • 10m Ölflex Classic Kabel 3 x 2,5 mm², von Standsäule bis zur bauseitigen Unterverteilung
  • Energiekette zur geschützten Kabelführung (abhängig vom Anlagentyp)
  • Montageanleitung

Bauseitige Leistung der ­Ladeinfrastruktur:

  • Stromzähler (falls erforderlich)
  • Lademanagement (falls erforderlich)
  • Unterverteilung inklusive:
  • Kabelzuführung bis Unterverteilung*
  • Kabelkanal (Kabelführung an der Wand)
  • Sicherung (Leistungsschütz/FI)
  • 1x Leistungsschütz pro CEE 16 A Steckdose
  • Kabel 3 x 1,5 mm² als Freigabe Leistungsschütze
  • Auflegen aller Leitungen

* nach örtlichen EVU-Vorschriften:
230 V, 50 Hz nach DIN VDE 0100 Teil 410 + 430 (nicht Dauerlast)

Standardbefestigung

Sofern keine anderen Informationen vorliegen, wird die Standsäule an/auf der Seitenwange befestigt. Gerne beraten wir Sie über die richtige Positionierung Ihrer Ladesäule. Bei Parklift 313 erfolgt die Montage des Ladegerätes an der Rückwand.

Änderungen von Ausführungsdetails, Verfahren und Standards aufgrund des technischen Fortschritts und aufgrund von Umweltauflagen bleiben vorbehalten.

Bitte informieren Sie sich über die Anschlussmöglichkeiten unserer Ladesäulen bei Ihrem Elektrofachbetrieb.